IT ERP CRM DMS MES BI .NEWS
MES-Matchmaker
by Trovarit
MENU
Sie sind hier:
Regionen
Zurück
Zurück

PSI Automotive & Industry GmbH / PSIPENTA

Produkt zu den Favoriten hinzufügen / entfernen:

PSI Automotive & Industry GmbH

Dircksenstraße 42-44
D-10178 Berlin
Telefon: +49 800 4774968
Fax: +49 30 28011042
vertrieb@psipenta.de

Auf Google Maps anzeigen
PSI Automotive & Industry GmbH

Social Media

Besuchen Sie uns:                              

Kurzbeschreibung des Anbieters

Software for Perfection in Production

Downloads des Anbieters

PSIpenta_ERP_und_MES_DE.pdf

Unternehmensprofil

Software made in Germany

Seit über 40 Jahren setzen unsere Kunden zur Optimierung ihrer Fertigungsprozesse auf Softwareprodukte der PSI Automotive & Industry. Dabei kommt es uns auf eine enge Kooperation mit den Anwendern, Partnern und Interessenten an. So entstand der erste PPS-Standard und Vorläufer des heutigen Produkts Mitte der achtziger Jahre aus einem Forschungsprojekt mit dem Anlagenbauer Grenzebach.

Durch diese langjährigen Partnerschaften hat sich PSI Automotive & Industry ein einzigartiges Wissen über die Geschäftsprozesse der Serien- und Auftragsfertigung sowie in der Beratung und Realisierung komplexer IT-Projekte erworben. Analog zu anderen Einheiten der PSI AG konzentriert sich die Geschäftstätigkeit auf ausgewählte Nischenmärkte, hierzu zählen die Automobilindustrie sowie der Maschinen- und Anlagenbau.

Mehr als 30 000 Anwender in über 500 Industriebetrieben nutzen heute unsere ERP- und MES-Lösungen im Tagesgeschäft. Dies ist der Beweis für die hohe Zufriedenheit und Akzeptanz unserer Anwendungen in den weltweit führenden Fertigungsbetrieben.

Weitere Informationen erhalten Sie hier:

Maschinen- & Anlagenbau: http://www.psipenta.de/de/maerkte/maschinen-und-anlagenbau/

Automobilindustrie: http://www.psipenta.de/de/maerkte/automobilindustrie/

MES - Manufacturing Execution System: http://www.psipenta.de/de/loesungen/erp-mes/mes/

PEC - Planning, Execution & Control: http://www.psipenta.de/de/loesungen/pec/

Industrie 4.0 - Fachmagazin:  http://www.psipenta.de/de/microsites/industrie-40/ 

production manager - Kundenmagazin: http://www.psipenta.de/de/unternehmen/kundenzeitung/

Kooperationspartner

Unser Anspruch ist "Software for Perfection in Production", deshalb setzen wir in den Anwendungsfeldern, die nicht unmittelbar den Fertigungsprozess betreffen, auf langjährige Partner mit Spezialwissen:

Software-Partner:

ACBIS - Angebotserstellung und Produktkonfiguration

Berghof - APS

CONTACT - Produktdatenmanagement

CSS - Finanz- & Personalwesen

Format - Ausfuhr, Zoll, ATLAS

IBM - Hardware-Partner für Datenbanken

IBS - Qualitätsmanagement

intex - Dokumentenmanagement (EASY)

Microsoft - Datenbank & Betriebssysteme

Oracle - Datenbank

PiSA sales - CRM

Procad - Produktdatenmanagement

QSC - Qualitätsmanagement

Varial - Finanz- und Personalwesen

Hardware-Partner:

CST - Infrastruktur

IBM - Datenbanken

KABA - Terminals

noax - IPC's

pcs - Terminals

penta - Terminals

Gründungsjahr des Unternehmens:

  • 1969

Anzahl der Mitarbeiter:

  Deutschland Österreich Schweiz / Liechtenstein Europa (Gesamt) Weltweit (Gesamt)
Insgesamt 1053 55 9 1286 1692

Hauptsitz des Unternehmens:

  • Deutschland

Standorte des Unternehmen:

  • Deutschland
  • Österreich
  • Schweiz

PSI Automotive & Industry GmbH

PSIPENTA
PSI Automotive & Industry GmbH

Kurzbeschreibung des Produktes

Software for Perfection in Production

Downloads zum Produkt

PSIpenta_ERP_und_MES.pdf

Produkt-Beschreibung

Das PSIpenta Leistungsangebot umfasst eine funktional ausgereifte und technologisch moderne Software sowie ein umfangreiches Service-Paket, bestehend aus Einführungs-, Organisations- und Fachberatung, Trainings, Softwarepflege und branchenspezifischem Hotline-Support. Das gesamte Portfolio liefert die PSI Automotive & Industrie GmbH aus einer Hand.

Das PSIpenta Produktspektrum setzt sich aus den Modulen ERP-Standard, Betriebsdatenerfassung (BDE), Leitstand (LS), Instandhaltung (IH), Kostenrechnung (KORE), Rechnungswesen (REWE), Qualitätssicherung (QMS), Produktdatenmanagement (PDM), Lagerverwaltung (WMS) sowie Kundenbeziehungsmanagement (CRM) zusammen.

Der aktuelle Standard ist die Basis der Branchenlösungen PSIpenta industry und PSIpenta automotive, damit deckt das Software-Portfolio alle Anforderungen von der Serien- über die Varianten- bis zur Auftrags- und Projektfertigung ab. Dabei wurde Intercompany-Abwicklung als zentraler Funktionsbaustein der PSIpenta Plattform überarbeitet und an die gestiegenen Kundenanforderungen angepasst.

Die Branchenlösung automotive steht für die Integration aller wertschöpfenden Fertigungs- und Logistikprozesse. Sie bildet einerseits den kompletten vertikalen Prozess vom Projektmanagement in der Entwicklung bis zur Serienproduktion im Shopfloor ab, andererseits unterstützt sie die horizontalen Abläufe von der Beschaffung bis zum Absatz. Das Supply Chain Management Modul bildet das Kernstück der Automotive-Anwendung. So deckt die Lösung alle Normen (EDIFACT, ANSI, Odette, VDA, Galia und weitere) und auch Sonderprozesse wie MAIS (GM), BeLOM (BMW) und AMES-T (VW) im Standard ab. Die spezifischen Abwicklungsprozesse mit externen Dienstleistern (EDL), Lieferanten-Logistik-Zentren (LLZ) oder Konsignation oder auch Just-in-time (JIT), Just-in-sequence werden ebenfalls unterstützt. Klassische Funktionen der Serienfertigung wie Kuppelproduktion und Chargenrückverfolgung sind ebenso im Paket enthalten.

Das Leistungsangebot für Auftragsfertiger trägt die Bezeichnung industry. Hier liegt der Branchenfokus auf dem Maschinen- und Anlagenbau, die den Projekt-, Einzel- und Variantenfertigern zuzuordnen sind. Funktionale Schwerpunkte liegen bei diesen Betrieben in der Ressourcenplanung, dem Änderungsmanagement („wachsender“ Stücklisten), der Bereitstellung spezifische Maschinendaten, der Verzahnung von Konstruktion und Produktion (EDM/PDM-Anbinung), dem Exotenhandling usw. Mit dem neuen Release erfuhr die Branchenlösung Erweiterungen im Bereich der organisationsübergreifenden Auftragsabwicklung (myOpenFactory); gleichzeitig wurden Projektstrukturen und ein Engineering Change Management integriert. Mit PSIpenta Adaptive wurde zudem umfassende Funktionalität, wie Capable-to-Promise Lieferterminierung, Rückstandsauflösung und Einkaufssynchronisation, in den Standard eingebunden.

Rolle als Anbieter der Software

  • Softwarehersteller
  • Zertifizierter Systemintegrator (ISV: Independent Software Vendor)

Erstinstallation (Jahr):

  • 1996

Bezeichnung des derzeit ausgelieferten Releases:

  • PSIpenta 9.2
Die Referenzen werden geladen.
Dies kann einige Zeit dauern.
Zurück
Zurück
Steckbriefe können erst nach der Registrierung ausgedruckt werden!

MES Software Suchen
So geht's
Experten Service MES Software
MES Auswahl für Profis
MES Wissen
MES Lösung in der Fertigung
Webinare
MES Service
Preise & Konditionen
Infos für MES Anbieter
Downloads
Über uns
Kontakt
Impressum
Datenschutz
MES Marktübersicht
Mehr über Leasing erfahren?
Hier klicken ...